Auszeichnung als "Umweltschule in Europa"



Im Rahmen des Projektes „Umweltschule in Europa“ haben die 5. und 6. Klassen im Laufe des vergangenen Schuljahres mehrere Aktionen durchgeführt. So wurde u. a. ein „Rama dama“ gemacht, der Vorplatz der Schule neu gestaltet und eine Kräuterschnecke neu bepflanzt.
Herr Trapp und Frau Hieckmann durften nun die Auszeichnung bei einem Festakt am Gymnasium Erding von Frau Ulrike Scharf, der Bayerischen Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, entgegennehmen. Die Aktionen für die Fortführung der Umweltschule im aktuellen Schuljahr sind bereits in Planung.

  Besuchen Sie uns in Neustift bei Ortenburg

seidl.it - Marketing Consulting - Webdesign Passau Georg Seidl