Zauberhafte "Inselreise mit 140 Realschülerinnen"


Vilshofener Anzeiger, 29.06.2017, von Helene Baumgartl

Begeisterte Grundschüler applaudieren den Mädchen. Am Ende der Revue versammeln sich alle 140 Beteiligten vor und auf der Turnhallen-Bühne.
− Fotos: Helene Baumgartl


Wie viel Spaß eine Reise zu den unterschiedlichsten Inseln der ganzen Welt macht, erlebten 100 Grundschüler am Donnerstagvormittag in Neustift. Dort entführten sie 140 Mädchen der Columba-Neef-Realschule mit viel Tanz, Akrobatik und Musik auf eine vergnügliche und lehrreiche Reise. In ihrer Revue "Inselreise" zeigen 5. und 6. Klassen, der Chor, drei Tanzgruppen sowie die Zirkusgruppe und das "Schwarze Theater" der Schule, was sie das Jahr über erarbeitet haben.
Nach einer öffentlichen Aufführung am Donnerstagabend spielen die Mädchen ihre Revue am Freitagvormittag noch einmal bei zwei Vorstellungen vor jeweils 300 Grundschülern. Eine letzte öffentliche Vorstellung ist Freitagabend um 18.30 Uhr in der Schulturnhalle. Dabei bewirtet der Elternbeirat in der Pause mit "Inselspezialitäten.
Die vier Moderatorinnen Anna-Lena Gerl (6a), Anja Bauer (7a), Laura Gerl (9c) und Isabella Gerheiser (9c) führen das Publikum gekonnt von Insel zu Insel. Charmant vermitteln sie allerlei Wissenswertes über das jeweilige Eiland. Quer durch alle Weltmeere und alle Klimazonen geht es zu 13 Inseln. Mit Liedern, akrobatischen Einlagen und Tänzen stellen die Schülerinnen das Leben dort vor.
Zauberhaft sind die Präsentationen des "Schwarzen Theaters". Papp- und Stoff-Figuren in Weiß oder Neonfarben erwach im Schwarzlicht zu Leben. Verantwortlich dafür sowie für die Zusammenstellung der Revue zeichnete Konrektorin Beatrix Kröninger, unterstützt von ihren Lehrerkollegen Birgit Wolf-Geisberger, Andreas Köck. Sr. Gabriele und Michael Trapp.
Galerie


  Besuchen Sie uns in Neustift bei Ortenburg

seidl.it - Marketing Consulting - Webdesign Passau Georg Seidl