Tänzerinnen mit Trainerin Frau Wolff-Geisberger wieder einen Schritt weiter auf der Erfolgsleiter



Die Mädchen der Columba-Neef-Realschule der WK II gehören seit Jahren zur der Spitze der niederbayerischen Tänzerinnen.
Auch in diesem Schuljahr konnten sich die Tänzerinnen der WK II aus den Jahrgangsstufen 7 bis 9 durch ihren Sieg bei den niederbayerischen Meisterschaften für das Bayerische Landesfinale qualifizieren.
Am 25. April machten sich die 30 Mädchen schon um 6:00 Uhr morgens auf ins Spargelland nach Schrobenhausen, um sich dort mit den besten "tänzerischen" Schulen zu messen.
Den Vorkampf absolvierten die Realschülerinnen äußerst konzentriert, synchron und nahezu fehlerfrei. Voller Spannung erwartete man nun, welche fünf Schulen den Sprung ins große Finale am Nachmittag geschafft hatten. Was vorher noch keiner Tanzgruppe aus Neustift gelang, ging im grenzenlosen Jubel der Mädchen fast unter, hatten sie es mit ihrer Choreographie zum Thema Wasser doch geschafft und durften ein zweites Mal ihr Können beweisen. Kleine Fehler waren wohl nun dem übermäßigen Druck und der Nervosität angesichts der großen Konkurrenz von Gymnasien aus ganz Bayern geschuldet.
Doch sehr stolz fuhren die Neustifterinnen nach einem langen Tag mit der Urkunde über den 5. Platz nach Hause und heimlich träumten wohl alle schon vom nächsten Jahr, um wieder einen Schritt weiter nach vorne machen zu dürfen.
Galerie

  Besuchen Sie uns in Neustift bei Ortenburg

seidl.it - Marketing Consulting - Webdesign Passau Georg Seidl