Tagesheim


Unserer Realschule ist ein Tagesheim angeschlossen, das den Mädchen die Möglichkeit bietet, ihre Aufgaben in einer ruhigen Arbeitsatmosphäre zu erledigen, sich auf Schulaufgaben vorzubereiten oder Lernstoff nachzuholen oder zu erarbeiten. Wir sehen unser Angebot als familienergänzend und sind auf gute Zusammenarbeit und Unterstützung Ihrerseits angewiesen. Oft brauchen wir auch etwas Zeit und Geduld, bis das rechte Lernen gelingt – denn viele Schülerinnen müssen das Lernen ja wirklich buchstäblich erst lernen.
Gemeinsames Lernen kann anspornen, wenn sich die Schülerinnen gegenseitig helfen. Jedoch darf das Tagesheim nicht als Garantie für gute Schulnoten angesehen werden, auch wenn wir unser Möglichstes tun.

Die Betreuung im Tagesheim umfasst

  • die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal
  • eine gemeinsame Freizeit in der Mittagspause (Turnhalle, Aufenthaltsraum, Schulhof)
  • die Beaufsichtigung und Betreuung bei der Erledigung der Hausaufgaben.

Neu ab diesem Schuljahr ist die Möglichkeit, jeweils dienstags an einer kostenlosen Nachhilfestunde in den Fächern Englisch, Mathematik und auch Deutsch teilzunehmen, wenn dies gewünscht wird.

Das Tagesheim kann an drei oder vier Tagen in der Woche besucht werden. Die gemeinsame Lernzeit beginnt in der Regel um 14:00 Uhr. Eine Teepause um 16:00 Uhr sorgt für Entspannung. Rechtzeitig um 17:00 Uhr, zur Abfahrt der Busse, endet die Lernzeit.

Für Schülerinnen, dies dies wollen, kann der Tagesheimaufenthalt auch um 16:00 Uhr enden. Dann gibt es ebenfalls eine Fahrmöglichkeit nach Vilshofen.

Die Kosten betragen für ein Schuljahr je nach gebuchten Tagen monatlich zwischen 80,00 € und 110,00 € (für 11 Monate zu zahlen).

Für genauere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Tagesheims, Sr. Dagmar Kreithmayr, gerne zur Verfügung.

Anmeldung Tagesheim
Information Tagesheim


  Besuchen Sie uns in Neustift bei Ortenburg

seidl.it - Marketing Consulting - Webdesign Passau Georg Seidl